Helden*innen Kampagne

Helden*innen Kampagne

Mobilität bestimmt unseren Alltag und die Art, in der wir leben und leben können. Dabei gibt es viele unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche für die Art, in der wir uns fortbewegen. Nachhaltig mobil unterwegs zu sein bedeutet nicht nur Fahrrad zu fahren statt das...

Unser Spielstraßen-Kiezlabor ist erfolgreich gestartet!

Unser Spielstraßen-Kiezlabor ist erfolgreich gestartet!

In unserem Online-Kiezlabor zum Thema „temporäre Spielstraßen“ haben wir mit vielen Interessierten aus dem Bezirk die gemeinsame Umsetzung einer Probespielstraße geplant. Diese Probespielstraße möchten wir am 4. Juli in der Brünnhildestraße testen. Sie soll zeigen,...

Online-Vortrag über Temporäre Nachbarschaftsstraßen für Berlin

Online-Vortrag über Temporäre Nachbarschaftsstraßen für Berlin

Auf der Straße dominieren immer noch Autos, während Platz für Begegnung, Austausch und gelebte Nachbarschaft nach wie vor stückweise erkämpft werden muss. Besonders in Corona-Zeiten wird deutlich, dass wir mehr Platz für Menschen auf den Straßen brauchen. Durch die...

Temporäre Fahrradwege: Fahrradfahren mit Sicherheitsabstand

Temporäre Fahrradwege: Fahrradfahren mit Sicherheitsabstand

Plötzlich kommt die Verkehrswende ganz schnell. Um auch für Fahrradfahrende den Sicherheitsabstand von 1,5 m zu gewährleisten, werden in Kreuzberg Fahrspuren zu temporären Fahrradwegen umfunktioniert. Laut Tagesspiegel vergingen von der Idee bis zur Umsetzung drei...

Kiezlabor geht in die Umsetzung: Planungstreffen am 03. März

Kiezlabor geht in die Umsetzung: Planungstreffen am 03. März

Beim letzten Treffen haben Anwohnende aus Friedenau die Idee entwickelt, eine temporäre Straßenöffnung im Kiez zu organisieren. Unter dem Motto „Platz da!“ wollen wir eine Straße für die Nachbarschaft öffnen und verdeutlichen, wie viel Flächenverbrauch Parkplätze im...

Filmscreening – The Human Scale – bei LIFE e.V.

Filmscreening – The Human Scale – bei LIFE e.V.

Die Hälfte der Menschheit lebt heutzutage in Städten. Bis 2050 wird dieser Anteil auf 80 % steigen. Doch ist das Leben in Städten sowohl attraktiv als auch problematisch. Daher stellt sich die Frage: Wie sieht eine lebenswerte, menschengerechte Stadt aus? Dieser Frage...